Sie befinden sich auf:

ARD-Sendung Kontraste: Gravierende Sicherheitsmängel im KKW Philippsburg?

In einem Beitrag der ARD Sendung Kontraste wird über gravierende Sicherheitsmängel u.a. im KKW Philippsburg berichtet. Zu sehen ist in der Sendung auch wie dem Chef der Atomaufsicht die Beantwortung einer Nachfrage von einem Mitarbeiter der TÜV Süd AG untersagt und das Interview beendet wird. Der TÜV Süd ist für die Sicherheitsüberprüfungen des KKW Philippsburg zuständig und Auftragnehmer der Atomaufsicht in Baden-Württemberg. Weiter wird dargelegt wie Unternehmen der Atomwirtschaft an der TÜV Süd AG, von der sie eigentlich kontrolliert werden sollten, beteiligt sind.

Aus dem Bericht wird offenbar, dass die TÜV Süd AG nicht in der Lage ist regelmäßig auf angemessene Art und Weise höchst belastete Schweißnähte am Reaktordruckbehälter zu überprüfen. Ein Riss dieser Nähte hätte zur Folge, dass Kühlwasser unkontrolliert den Behälter verlässt und eine Kühlung nicht mehr gewährleistet werden kann – das wäre ein nicht mehr zu kontrollierender Störfall. Was das für die betroffenen Gebiete um das KKW Philippsburg herum bedeuten würde, ist seit dem Zwischenfall in Tschernobyl bekannt. Aus ähnlichen Gründen wurde bereits 1978 das österreichische KKW Zwentendorf nicht in Betrieb genommen.

Die Piratenpartei zeigt sich beunruhigt über diese Weisungsbefugnis der privaten TÜV Süd AG, die von Kontrast aufgedeckte Verflechtung mit Unternehmen der Atomwirtschaft sowie über die offensichtliche Vertuschung schwerster Mängel in den Sicherheitsüberprüfungen.

"Die kommerzielle Kernspaltung ist eine Hochrisikotechnologie, bei der wir keinerlei Abstriche im Bereich der Betriebssicherheit hinnehmen dürfen. Das KKW Philippsburg muss sofort, bis zur Klärung und Lösung der von Kontrast aufgedeckten Probleme, vom Netz genommen werden.", so unser Landtagskandidat Sven Krohlas zu diesen Erkenntnissen.

Referenz: Kontraste, Do 15.07.10 22:00, "Atomkraft – Laufzeitverlängerung trotz Sicherheitsdefiziten":
http://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste_vom_15_07/atomkraft_...

Hierzu ein Linktip: http://bundjugend.de/petition/
Die Jugendorganisation des BUND hat auf dieser Seite eine Petition gestartet, die unabhängige Atomkraftwerks-Kontrollen einfordert. Bitte zeichnen sie diese Petition mit.

Verfasst von Kaeptn am 16. Juli 2010 - 12:48.
Christian H.
Greenpeace: AKW Brunsbüttel und Krümmel - Riskanter als Fukushim

""Deutsche Atomkraftwerke sind die sichersten der Welt? Fehlanzeige. Deutsche Atomkraftwerke verfügen teilweise über weit geringere Sicherheitsstandards als das Katastrophen-AKW Fukushima 1", wird am 28.04.11 im Internet von Greenpeace (greenpeace.de) unter der Schlagzeile "Gravierende Sicherheitsdefizite in deutschen AKW" informiert:
"Defizite gibt es bei den Siedewasserreaktoren (SWR), vor allem den vier ältesten Philippsburg 1 , Isar 1, Brunsbüttel und Krümmel. Doch auch die neueren SWR-Reaktoren Gundremmingen B und C weisen Sicherheitslücken auf. Auf Schwachstellen in Notstrom- und Kühlsystemen weisen Experten schon seit langem hin.
'Kanzlerin Merkel lügt, wenn sie behauptet, die deutschen AKW seien die sichersten der Welt', sagt Heinz Smital, Atomexperte von Greenpeace. 'Seit Jahrzehnten werden Sicherheitskriterien so hingebogen, dass selbst die ältesten deutschen AKW sie erfüllen. Teure Nachrüstungen wurden verschleppt.' Der Kernphysiker fordert, alle Schwachstellen der Reaktoren jetzt schonungslos offenzulegen."

usw. siehe:

http://www.nadir.org/nadir/initiativ/sand/SAND-Dateien/AKW_Kruemmel.html

Gruß (aus Strahlenburg) ^^

6. Mai 2011, 20.35 Uhr
Daniel
Atomkraft-Petition.de

http://www.Atomkraft-Petition.de

18. April 2011, 08.56 Uhr
Daniel
Die online Unterschriftensammlung

http://www.Atomkraft-Petition.de

18. April 2011, 08.55 Uhr
Christian H.
Tag der offenen Tür AKW Philippsburg 25. Sep 2010 10-18 Uhr

Tag der offenen Tür AKW Philippsburg 25. Sep 2010 10-18 Uhr

Wo?:
AKW Philippsburg
Rheinschanzinsel
76661 Philippsburg
( Telefon 07256 9514599 )

Geo-Koordinaten:
49.254682, 8.434888 (einfach in maps.google.de eintragen)

13:00 Uhr - 13:50 Uhr
Podiumsgespräch mit Politikern, Standortrepräsentanten und Publikum

15:30 - 16:15 Uhr
Podiumsgespräch mit Politikern, Standortrepräsentanten und Publikum

http://www.enbw.com/content/de/der_konzern/enbw/offene_energie/index.jsp...

Damit auch Die die zufällig hier drüber "stolpern" es wissen

SEHR INTERESSANT:
Wie die Bundesregierung sauberen Strom aus Norwegen blockiert
http://www.youtube.com/watch?v=nsI7_W8QuLU

22. September 2010, 22.22 Uhr
Christian H.
ASME 1970 (ungültig) erste Suchen...

Die ASME 1970 ist ungültig und/oder veraltet!!!!

Bisher leider wieder nur $$$ gefunden :(

ASME 1970-2
1995-JAN-01 Inactive
http://store.ihs.com/specsstore/controller;jsessionid=QANNw58aP6PEnxb4Vp...

ASME INDEX 1970-1975
1975-JAN-01 Inactive
http://store.ihs.com/specsstore/controller;jsessionid=QANNw58aP6PEnxb4Vp...

Aktuell (Active) :

ASME BPVC XI (ersetzt ASME 1970 ? ) :
SECTION XI: Rules for Inservice Inspection of Nuclear Power Plant Components
http://engineers.ihs.com/collections/asme/asme-section11.htm

ASME BPVC-XI ADD
2009-JUL-01 Active/Current
http://store.ihs.com/specsstore/controller;jsessionid=qgZTbpaZFSwLTNlPtS...

ASME BPVC-XI
2010-JUL-01 Active/Current
http://store.ihs.com/specsstore/controller;jsessionid=qgZTbpaZFSwLTNlPtS...

BPVC = ASME Boiler Pressure and Vessel Code
ASME = American Society of Mechanical Engineers

So weit Ich weiß

Gruß (aus Strahlenburg)
Christian H. (diesmal mit echter E-Mail Adresse)

BTW: Nächstes (2 tes) Mal bringe Ich auch was zum Grillen mit :)

8. September 2010, 01.42 Uhr
Christian
Gute Aktion, dies zeigt mal WIEDER, wie wichtig Transparenz ist,

...dies zeigt mal WIEDER, wie wichtig Transparenz ist, es kann ja nicht sein, dass diese Dinge erst über 9 Ecken inoffiziell durch-"leaken" müssen (siehe Video "Collateral Murder"), bis sich was ändert

Weitere Infos:
* http://ausgestrahlt.de -> schöne AKW Sicherheitscheck App (in Flash) !!!
* http://100-gute-gruende.de -> Sicherheitsprobleme usw. !!!
* http://www.youtube.com/watch?v=5eFVhLKqnQ8
* http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/20/0,1872,8078996,00.html $$$
* http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1024938/ZDF.umwelt-vom-25.4...
* http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/832364/Die-Skandale-der-Ato...
* http://www.youtube.com/watch?v=YM5LqZLHNOo
* http://www.youtube.com/watch?v=DOcuO0J59ms

BTW: Ich wohne in Philippsburg (Baden) (AKW-Logenplatz).
http://www.heise.de/tp/blogs/2/148197

16. August 2010, 00.06 Uhr
Sarah
Jetzt Sicherheit einfordern!

Hallo Piraten, vielen Dank, dass ihr unsere Aktion unterstützt.
Wir brauchen eure Unterstützung, denn nur viele Unterschriften signalisieren Röttgen, dass ein starkes Interesse besteht, etwas an den gängigen Überprüfungsstandards zu ändern. Also zeichnet bitte die Petition und leitet Mails über eure Listen/Freunde weiter!
Vielen Dank!
Sarah Eckert aus Lüneburg

21. Juli 2010, 12.04 Uhr

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <abbr> <acronym> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bei allen unseren Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen.

Öffentliches Piratentreffen nördliche Hardt:

Parteitage:
Öffentliche Treffen in der Umgebung:
Kontakt ● Impressum ● Piratenpartei Deutschland ● Piratenpartei Landesverband BW ● Junge Piraten
Drupal 5.20 mit piratenhagen
Design von Seeki, umgesetzt von hatch und Tilli und den Piraten Hagen.
Server bereitgestellt von Marketing - Werbung - Werbetechnik - Heiend