2011-04-30 - Renovierung Gläsernes Mobil, Tag 6

Der neue Schreibtisch.
Das werden einmal...
...Schubladen,...
...sogar mit Griff!
Jasenka kürzt die improvisierte Bodenplatte des Sofas.
Auch werden Kanten entgratet.
Weiter geht es mit...
...der inneren Abdeckung der Stromversorgung.
Wegen ständiger Regenschauer mussten wir die Möbel abdecken.
Darüber kann sich immerhin Lexi freuen.
Unter der Plane ertappt!
"Ich will auch rein."
"Biiiiiitte."
Der Kasten sitzt.
Lexi auch.
*miau*
"Ich will Aufmerksamkeit."
Selbst die Tassen...
...sind hinreichend geekig.
Konkurrenz naht.
Wegen der Regenscuaer musste der Schreibtisch im Mobil direkt montiert werden. Lexi nutzt jede Regenpause für einen Besuch.
Und bei Regen...
...versteckt man sich unter der Plane...
...bis man entdeckt wird.
Fertig: der Stromanschluss...
... ist jetzt vor Feuchtigkeit...
... und Berührungen geschützt.
Pause.
Weiter geht es mit dem Schreibtisch.
Sven hämmert die Füße dran.
Zum ersten Mal steht der Schreibtisch.
Tischplatte drauf.
"ääääh, welcher Schlüssel ist es wieder?"
Tadaaa!
Es funktioniert.
Jasenka + Akkuschrauber = Regal.
Das hält.
Das fertige Regal.
Und die gebrochene Sofarippe wurde auch einwandfrei gefixt.
Der Zwischenstand nach dem heutigen Tag.
Bei Nacht besonders imposant.
Was war das?
Huch!?
Eindringlingsalarm!
Nein, das ist nicht dein neuer Katzenkorb.
Husch, raus.
Blick vom Eingang ins Mobil.
Fein, oder?
Nach getaner Arbeit: Teamportrait.
Sie kann es nicht lassen.
Sucht sich ihr Plätzchen.
Gefunden?!
"Meins"
"Da geht es ja noch weiter hoch..."
Zeit für den Abbau.
Bald geht es weiter.